• Pixabay, MabelAmber

    Radverkehr

    Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mobilität der Zukunft spielt das Rad eine entscheidende Rolle. Radfahren macht Spaß, ist gesund und schont die Umwelt! Der Trend hin zu mehr Radverkehr ist in den letzten Jahren deutlich sichtbar geworden und mittlerweile sind die Bilder der Radwege in Kopenhagen oder Amsterdam Anreiz für viele Städte und Kommunen zu mehr Engagement in dieser Hinsicht.

    Der Markt Murnau hat sich mit dem Beitritt zur „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern" das Ziel gesetzt, den Radverkehr als wichtiges Verkehrsmittel im Umweltverbund systematisch zu stärken.

    Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Information rund um das Thema Radfahren in Murnau. Falls Sie Anregungen oder Ideen zu diesem Thema haben, laden wir Sie recht herzlich ein, an einer der öffentlichen Veranstaltungen „runder Tisch Radverkehr" teilzunehmen (Termine werden im Vorfeld auf dieser Seite veröffentlicht) oder Ihre Vorschläge per Mail an umweltreferat@murnau.de zu senden.

     

    Fahrradabstellanlagen

    Fahrradabstellanlagen

    Zur Förderung des Alltags-Radverkehrs wurden die Abstellanlagen deutlich erweitert. Die bestehenden Plätze wurden um insgesamt 130 Abstellplätze erweitert: 10 abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof (s. unten), 20 überdachte Abstellplätze mit einer Lademöglichkeit am Forsterangerparkplatz, 20 überdachte Abstellplätze am IQ-Innovationsquartier, 2 Lademöglichkeiten an der Murnauer Bucht, sowie Anlehnbügel im Obermarkt, der Postgasse, am Wassily-Kandinsky-Platz, im Mayr-Graz-Weg, am Infopunkt Murnauer Moos (mit heimischer Douglasie), am Froschhauser See, am Gabriele-Münter-Haus sowie in der Bahnhofstrasse.

    Für die Fahrradboxen gelten folgende Gebühren- und Benutzungssatzungen

    Wie bekomme ich eine Box?
    Vier Boxen haben Türdurchgangsbreiten von 68 cm, 6 Boxen von 88 cm, sie werden übergangsweise per Schließzylinder (Schlüssel) verschlossen. Die Fertigung von Zweitschlüsseln ist untersagt. Als Schlüsselpfand werden 50 € einbehalten und nach Ende der Nutzungszeit gegen Rückgabe des Schlüssels rückerstattet. Wird der Schlüssel nicht binnen 3 Arbeitstagen nach Ende der vereinbarten Nutzungszeit zurückgegeben, wird das Pfand einbehalten. Die Bezahlung erfolgt im Voraus vor Schlüsselausgabe per Überweisung

    Kontakt: Stabsstelle Klimaschutz und Mobilität umweltreferat@murnau.de / Telefon: 08841-48929-204.

    Die Maßnahmen wurden mit Mitteln aus dem Sonderprogramm Stadt & Land (Bund) sowie dem Sonderprogramm Bike+Ride (Land) gefördert.

    Fahrradzählstelle Untermarkt Markt Murnau

    Die neu errichtete Zählstelle im Untermarkt arbeitet mit einer Technologie, die zuverlässig zwischen Radfahrenden, Fußgängern, Scootern und anderen Fahrzeugen unterscheiden kann.

    Sie wurde aus einer Prämie -in Höhe von 5.500 €, damit wurden 92 % der Kosten abgedeckt- des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr in Anerkennung als fahrradfreundliche Kommune beschafft. Die Fahrradzählstelle erfasst in stündlichen Summen die Anzahl der querenden Fahrräder auf dem Untermarkt. 

     

    Die Daten können unter folgenden Links aufgerufen werden:

     

    KW25 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW26 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW27 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW28 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW29 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW25-29 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW30 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    BR-Radltour

    KW31 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 32 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 33 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 34 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 35 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 36 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 37 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 38 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 39 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 40 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 41 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 42 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 43 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 44 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 45 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 46 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 47 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 48 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 49 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 50 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 51 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    KW 52 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

     

    Januar 2024 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    Februar 2024 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    März 2024 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

    April 2024 Zählstelle Fahrrad Untermarkt Markt Murnau

     

     

    Radfahren im Winter

    Durch einen angepassten Winterdienst möchte der Markt Murnau Radfahrern auch im Winter ein sicheres und möglichst angenehmes Radeln ermöglichen.

    In der Plandarstellung Winterdienst Radwege sind alle Strecken aufgeführt, die im Regelfall bis 7:00 Uhr geräumt und gestreut sind.

    Radservice

    Radlstadl
    Bahnhofstr. 10, 82418 Murnau

    Velo Welt
    James-Loeb-Straße 11, 82418 Murnau

    Oberland Sports,
    Petersgasse 3, 82418 Murnau

    Meiks Bikes,
    Olympiastr. 1, 82418 Murnau

    SCHLAUCHAUTOMAT
    Radlstadl, Bahnhofstr. 10, 82418 Murnau

    Radschnellweg Loisachtal

    Der Markt Murnau beteiligte sich an dem Kooperationsprojekt „Radschnellweg Loisachtal", welches durch die Zuspitzregion koordiniert wird. Ziel dieses Projektes ist es, eine durchgehende, komfortable Verbindung für Radfahrer von Murnau nach Garmisch-Partenkirchen zu schaffen.

    Die Maßnahmen im Gemarkungsbereich Murnau wurden Ende 2019 erfolgreich abgeschlossen.

    Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

    Hier finden Sie touristische Routen fürs Fahrrad.

    Radverkehrskonzept für den Markt Murnau

    Im Rahmen der Erstellung des integrierten Mobilitätskonzeptes „Murnau Mobil 2025" wurde im Jahr 2017 ein Radverkehrskonzept für den Markt Murnau entwickelt.

    Das Konzept sowie alle zugehörigen Dokumente können hier eingesehen werden:

    RADWEG MURNAU-KOCHEL – LÜCKENSCHLUSS IM BEREICH DER PROF.-KÜNTSCHER-STRASSE (UKM)

    Projektbezeichnung
    Radweg Murnau-Kochel, Lückenschluss im Bereich der Prof.-Küntscher-Straße

    Projektbeschreibung
    Der Markt Murnau ist bestrebt, eine attraktive, nachhaltige und umweltschonende Mobilität im Gemeindegebiet zu fördern und zu stärken. Ein wichtiger Baustein dessen bildet die Förderung und Weiterentwicklung des Radverkehrs vor Ort durch den Ausbau und die Verbesserung des Radwegenetzes.
    Zur Erhöhung der Sicherheit für Radfahrende wurde in diesem Zusammenhang im Rahmen der Neugestaltung der Abzweigung zur Betriebsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau die Einmündung Prof.-Küntscher-Str./Kocheler Straße umgestaltet. Der Bypass für den Kfz-Verkehr wurde geschlossen und der bestehende Fußweg verbreitert, welcher nun als gemeinsamer Geh- und Radweg bis zur Einmündung Loisachstraße ausgewiesen werden konnte. Außerdem wurden zur besseren Wahrnehmung und Verdeutlichung der Wegeführung eine Radverkehrsfurt und Fahrradpiktogramme markiert.
    Die vorherige Bestandssituation, in der die Radfahrenden den Radweg auf einer Länge von ca. 120 Metern verlassen und auf die vielbefahrene Kocheler Straße ausweichen mussten, konnte durch die Umsetzung der Maßnahme wesentlich entschärft und die Verkehrssicherheit im Bereich der Kocheler Straße damit entscheidend erhöht werden. Gleichzeitig wurde ein wichtiger Lückenschluss des beliebten und vielbefahrenen Radweges Murnau-Kochel hergestellt.

    Bewilligte Zuwendungen zum Projekt
    • Zuwendung aus Mitteln des Sonderprogramms „Stadt und Land"
    Bewilligungsbehörde: Regierung von Oberbayern
    Maßnahmenidentifikationsnummer: 128
    Internet: https://www.radverkehr.bayern.de/sonderprogramm-s-l/

    Umsetzungszeitraum
    12.06.2023 bis 24.10.2023

    Sonderprogramm Stadt und Land
    Der Bund stellt den Ländern durch das Sonderprogramm „Stadt und Land" bis Ende des Jahres 2030 Finanzhilfen für Investitionen in den Radverkehr zur Verfügung. Mit diesen Finanzhilfen unterstützt der Bund die Länder und Gemeinden bei der Weiterentwicklung des Radverkehrs vor Ort und der Umsetzung einer attraktiven, sicheren, nachhaltigen und umweltschonenden Mobilität.

    Image

     

    Kontakt
    Umweltreferat
    Murnau am Staffelsee
    Telefon:
    +49 (0)8841 48929-204
    Telefax:
    +49 (0)8841 48929-222
    E-Mail:
    umweltreferat@murnau.de
    Adresse:

    Viehmarktplatz 1
    82418 Murnau a. Staffelsee

    Kontakt
    Rathaus
    Murnau am Staffelsee
    Telefon:
    +49 (0)8841 476-0
    Telefax:
    +49 (0)8841 476-289
    E-Mail:
    info@murnau.de
    Adresse:

    Untermarkt 13
    82418 Murnau a. Staffelsee

    Ansprechpartner:

    Bürgermeister: 08841/476-100
    Geschäftsleitung: 08841/476-101
    Einwohnermeldeamt: 08841/476-162
    Ordnungsamt: 08841/476-160 oder -169
    Gewerbeamt: 08841/476-165
    Standesamt/Friedhofsverwaltung: 08841/476-120
    Amt für Soziales und Familie: 08841/476-119
    Finanzverwaltung: 08841/476-140
    Bauamt: 08841/476-170
    Immobilienmanagement: 08841/476-187