News

22. März 2016

„Re-source 2016“

Wie kann das Recycling von Kunststoffen optimiert werden? Wie können künftig mehr Edel- und Sondermetalle recycelt werden? Und wie lassen sich Verbraucherinnen und Verbraucher für den Ressourcenschutz gewinnen? Über diese und andere Fragen wollen sich Deutschland, Österreich und die Schweiz auch dieses Jahr auf der „Re-source"-Konferenz austauschen. Sie findet am 21. und 22. April 2016 im Maximilianeum (Bayerischer Landtag) in München statt.

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Verwaltung sowie internationalen Organisationen und NGOs werden zu neuesten Forschungsergebnissen aus der Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft referieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, in themenspezifischen Workshops vertiefend über zukünftige Herausforderungen der Kreislaufschließung bei Faserverbundkunststoffen, der Stoffstrombündelung sowie des Metallrecyclings zu diskutieren oder sich zu aktuellen Ergebnissen der Obsoleszenzforschung zu informieren.

Interessierte können an der Konferenz nur nach Anmeldung teilnehmen.

Kontakt

adelphi consult GmbH
Caspar-Theyss-Strasse 14a
14193 Berlin

Telefon: 030 8900068-0
Telefax: 030 8900068-10
E-Mail: office@adelphi.de | www.re-source2016.info