Aktuelles

14. November 2016
Erschwert mangelnder Wohnraum Murnaus wirtschaftliches Wachstum? Eine Umfrage soll das klären. © Foto Stoess

Wohnraum: Umfrage unter Gewerbetreibenden

Beeinträchtigt mangelnder Wohnraum Murnaus wirtschaftliches Wachstum? Mit dieser Frage setzen sich derzeit Erster Bürgermeister Rolf Beuting und Jan-Ulrich Bittlinger (Wirtschaftsförderer) intensiv auseinander. Um den genauen Bedarf zu ermitteln, führt der Markt Murnau a. Staffelsee aktuell unter Murnaus Unternehmer*innen eine schriftliche, freiwillige und anonyme Umfrage durch.

„Damit schaffen wir einerseits belastbare Daten. Und andererseits möchten wir die Gewerbetreibenden vor Ort in etwas ganz Essentiellem unterstützen: Wohnraum für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden", betont Rolf Beuting. Denn ein Mangel an Wohnraum kann auch zur Folge haben, dass Unternehmen nur schwer Fachkräfte anwerben können. „Das wäre fatal für die lokale Wirtschaft", bekräftigt Jan-Ulrich Bittlinger.

Umso wichtiger ist es, dass sich Murnaus Unternehmer*innen möglichst geschlossen an dieser Befragung beteiligen. Denn nur so können repräsentative und vor allem belastbare Daten gewonnen werden, die für das weitere Vorgehen hinsichtlich des (kommunalen) Wohnungsbaus in Murnau von zentraler Bedeutung sind. „Wir möchten deshalb noch einmal alle Gewerbetreibenden dazu aufrufen, an dieser Umfrage teilzunehmen. Sie ist eine Chance für uns alle", so Murnaus Erster Bürgermeister.

Unternehmer*innen können sich bei Fragen gerne an Jan-Ulrich Bittlinger wenden (Telefon: 08841 476-133; Mobil: 0171 1435337; E-Mail: jan-ulrich.bittlinger@murnau.de).

Kontakt

Markt Murnau a. Staffelsee
Jan-Ulrich Bittlinger, Wirtschaftsförderung
James-Loeb-Straße 11
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 476-133
Telefax: 08841 476-289
E-Mail: jan-ulrich.bittlinger@murnau.de