Aktuelles

23. August 2015
Was ist Toleranz? Und wie können wir sie im Alltag leben?

Kinder & Toleranz

"Wir Menschen auf der ganzen Welt haben so viel gemeinsam, das dürfen wir bei aller Einzigartigkeit nicht vergessen." Erona Tashillo, Schülerin am Julius-Echter-Gymnasium (Elsenfeld)

Warum Toleranz für Kinder und Jugendliche besonders wichtig ist, das erfahren Sie in der Sommerausgabe des Magazins "Wir&Schule" des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Denn dieses Thema ist angesichts der nach Europa strömenden Welle an Asylsuchenden aktueller den je.

Toleranz bedeutet die Achtung gegenüber anderen Auffassungen, Meinungen und Einstellungen. Es gilt jeden Menschen zu achten und ihm offen zu begegnen. Nur so haben Sympathie und Verständnis eine Basis, auf der Freundschaft entstehen kann. Diese zentrale Bedeutung des Begriffs Toleranz sollte in jeder Schule, aber auch außerhalb von Bildungsinstitutionen, gelebt werden, sodass Kinder und Jugendliche sich angenommen fühlen und zugleich auf andere offen zugehen können.

Kontakt

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Salvatorstraße 2
80333 München

Telefon: 089 2186-0
Telefax: 089 2186-2800
www.km.bayern.de