Aktuelles

30. Mai 2017
Das Schloßmuseum, ein architektonischer Blickfang mit Historie. © Schloßmuseum Murnau, Bildarchiv

Tag des offenen Denkmals

"Macht und Pracht" ist das Motto des diesjährigen Denkmaltags am 10. September. Und ab sofort können sich interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer dafür anmelden, um ihr Schmuckstück der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Architektur und Kunst drücken seit jeher den Wunsch ihrer Erbauer und Auftraggeber aus, Schönheit, Wohlstand, weltliche oder religiöse Machtansprüche abzubilden. Das diesjährige Motto des Tags des offenen Denkmals "Macht und Pracht" bietet durch seine breite Interpretationsmöglichkeit zahlreiche Anknüpfungspunkte für die Präsentation eines Denkmals.

Interessant sind hier insbesondere der Einsatz von Technik und Technologien, die Art der künstlerischen Ausgestaltung mit Farben, Motiven und Ornamentik, die Form- und Materialwahl, der gewählten Bauplatz oder die Qualität der eingebundenen Baumeister, Architekten, Künstler und Handwerker.

Vieles davon nehmen wir als selbstverständlich wahr, einfach weil wir unser baukulturelles Erbe als gegeben ansehen. Der Tag des offenen Denkmals 2017 möchte deshalb dazu anregen, sich mit den vielfältigen Ausdruckformen von "Macht und Pracht" in allen relevanten Bereichen der Architektur- und Kunstgeschichte bewusster auseinanderzusetzen.

Alle Eigentümer*innen historischer Bauten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, insbesondere auch die Kirchengemeinden, sind angesprochen, sich am diesjährigen Tag des offenen Denkmals zu beteiligen und ihre Türen vor interessierte Besucherinnen und Besucher zu öffnen.

Mitmachen und anmelden können sich interessierte Eigentümer*innen auf www.tag-des-offenen-denkmals.de. Weitere Informationen können telefonisch unter 0228 9091-440 oder per E-Mail (denkmaltag@denkmalschutz.de) erfragt werden. Informationen sind ebenso beim Landratsamt Garmisch-Partenkirchen (Kreisbauamt) bei Herrn Straub (Telefon: 08821 751-236 oder -342; E-Mail: denkmalpflege@lra-gap.de) erhältlich.

Die Eigentümer*innen von historischen Bauten, die sich am diesjährigen Denkmaltag am 10. September 2017 beteiligen möchten, können ihre Objekte in den nächsten Tagen gerne noch nachmelden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz stellt für die Werbung vor Ort kostenfrei Plakate und weitere Materialien zur Verfügung.

Kontakt

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: 08821 751-1
Telefax: 08821 751-380
E-Mail: poststelle@lra-gap.dewww.lra-gap.de