Aktuelles

08. Juli 2017
Sonne(n) mit Verstand!

Sonne(n) mit Verstand

Im Wasser und auf den Bergen wirkt die Sonneneinstrahlung besonders intensiv. Deshalb ist es wichtig, sich gut vor Sonnenbrand und Hautschäden zu schützen. Im Rahmen der bayernweiten Präventionskampagne „Sonne(n) mit Verstand - statt Sonnenbrand" führt das Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen daher auch heuer wieder Informationsveranstaltungen an ausgewählten Standorten im Landkreis durch, so im Freibad in Seehausen am Staffelsee und an der Kolbensesselbahn in Oberammergau.

An dem Informationsstand können sich Einheimische und Urlauber*innen von den Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes über den richtigen Sonnenschutz informieren sowie Auskünfte über ihren Hauttyp oder den tagesaktuellen UV-Index samt individuellem Sonnenschutz erhalten. Zudem werden Informationspäckchen inklusive einer Sonnencremeprobe verteilt. Für die kleinen Standbesucher*innen gibt es darüber hinaus tolle Preise zu gewinnen und Erwachsene können bei einem Quiz ihr Wissen testen.

Das Projekt „Sonne(n) mit Verstand - statt Sonnenbrand" ist Teil der bayrischen Initiative „gesund. leben. bayern.", die vom bayrischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege unterstützt wird. Weitere Informationen können auf der Internetseite www.sonne-mit-verstand.de und www.stmgp.bayern.de abgerufen werden.

Kontakt

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: 08821 751-0
www.lra-gap.de