Aktuelles

19. September 2016
Erster Bürgermeister Rolf Beuting begrüßt gemeinsam mit Umweltreferent Patrick Fierhauser die neuen Mitglieder von "Faires Murnau". © Heino Herpen

"Faires Murnau" wächst

Das Siegel „Faires Murnau", initiiert von der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Gemeinde Murnau, erhält Zuwachs. Drei weitere Betreibe dürfen ab sofort das kommunale Siegel für zwei Jahre führen:

  • Café Miteinander (Monika Altmann)
  • Caroline Naturfrisör (Caroline Werwein)
  • StaffelseeKramer (Susanne Binder)

Ihnen wurde am 19. September 2016 das Siegel „Faires Murnau" von Erstem Bürgermeister Rolf Beuting und der Steuerungsgruppe verliehen. Und zugleich wurden sie damit offiziell in das Netzwerk aufgenommen. Es umfasst somit 13 Mitglieder.

Mit dem Siegel „Faires Murnau" und der damit verbundenen Urkunde wird den neuen Mitgliedern ihr besonderes Engagement zur Förderung von fairem Handel, biologischem Anbau und Regionalität bestätigt. Das Nachhaltigkeitssiegel „Faires Murnau" ist eine Initiative der gleichnamigen Steuerungsgruppe im Rahmen der Auszeichnung „Fairtrade-Gemeinde Murnau".

Interessierte Gewerbetreibende können sich mittels einer Selbstauskunft initiativ bewerben. Anschließend werden die Betriebe von Mitgliedern der Steuerungsgruppe vor Ort geprüft. Kann der Bewerber seine Auszeichnungswürdigkeit glaubhaft vermitteln, steht einer Aufnahme in das Netzwerk „Faires Murnau" nichts im Wege. Mit dem Siegel können die neuen Mitglieder dann zwei Jahre lang werben.

Kontakt

Markt Murnau a. Staffelsee
Patrick Fierhauser, Klimamanager
Schloßbergstraße 10
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 476-175
Telefax: 08841 476-288
E-Mail: umweltreferat@murnau.de