Aktuelles

27. Juli 2016
Was steckt in unseren Lebensmitteln?

Auf der schwarzen Liste

Greenpeace hat erneut Chemialien, die in der Lebensmittelproduktion zugelassen sind, genau unter die Lupe genommen. Der Grund: Diese Gifte können beim Menschen unter anderem Krebs auslösen, die Fruchtbarkeit beeinflussen oder sich toxisch auf das Nervensystem auswirken. In der Umwelt können sie für Bienen, Fische oder Vögel giftig sein. So bewertete Greenpeace 520 Pestizide und wies 209 davon in einer Schwarzen Liste aus. Die darauf befindlichen Chemikalien sind besonders gefährlich für Mensch und Umwelt.

Kontakt

Greenpeace e.V.
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg

Telefon: 040 30618-0
Telefax: 040 30618-100
E-Mail: mail@greenpeace.de │ www.greenpeace.de