Aktuelles

14. März 2017
Weniger Lebensmittel verschwenden, das ist unser Ziel.

Lebensmittel – Wider der Verschwendung

Rund ein Drittel der weltweit produzierten Nahrung wird weggeworfen, was Treibhausgasemissionen in Höhe von mehr als drei Gigatonnen verursacht – wäre dieser Bereich ein Land, wäre er der drittgrößte Emittent von Treibhausgasen nach den USA und China. Für jedes Nahrungsmittel brauchen wir Ackerflächen und Wasserressourcen, im In- wie im Ausland, wir verbrauchen Energie bei Herstellung und Transport und verwenden Dünge- und Pflanzenschutzmittel, die die Umwelt belasten.

Die genauen Zahlen, Hintergründe und was man dagegen tun kann, nennt Ihnen das Umweltbundesamt in seinem Artikel "Lebensmittel - Wider der Verschwendung".

Kontakt

Umweltbundesamt Hauptsitz
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: +49-340-2103-0
Telefax: +49-340-2103-2285
E-Mail: buergerservice@uba.de