Aktuelles

28. September 2017
Ehrenamtliches Engagement wird gefördert: mit dem EU-Programm LEADER.

Ganz unbürokratisch!

Sich zu engagieren ist nicht nur persönlich bereichernd. Für eine Gesellschaft ist es essentiell, insbesondere auf dem Land. Denn engagieren sich Bürger*innen für die Gemeinschaft, verbessert sich der Zusammenhalt untereinander und auch der Ort oder gar der Landkreis entwickelt sich weiter. Deshalb wird dieses ehrenamtliche Engagement mit einer Art Kleinprojektefonds unbürokratisch durch das EU-Programm LEADER unterstützt.

Sechs interessante Projekte haben bereits einen Zuschuss erhalten, in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Im August 2017 standen so noch 15.222 Euro zur Verfügung. Vereine, Verbände und Interessensvertretungen können diesen Zuschuss im Rahmen eines Projekts für bürgerschaftliches Engagements beantragen.

Dafür wenden sich Interessierte an die Geschäftsstelle der LAG Zugspitz Region. Martin Kriner und Philipp Lederer (Tel. 08821 751-430 bzw. -572) stehen ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie klären mit den Projektverantwortlichen, welche Voraussetzungen für eine Förderung gegeben sein müssen und erläutern den unbürokratischen Weg von der Antragsstellung bis zur Auszahlung des Zuschusses.

Alles Wissenswerte zu dieser Fördermöglichkeit und zum Thema LEADER allgemein finden Sie online auch auf der Website der LAG Zugspitz Region.

Kontakt

LAG Zugspitz Region
Burgstraße 15
82467 Garmisch-Partenkirchen

Telefon: 08821 751-430 oder -572
E-Mail: info@leader-zugspitzregion.de │ www.leader-zugspitzregion.de