Aktuelles

25. September 2016
Eine Brotzeit im Murnauer Moos, einfach kostbar. © Tourist Information Murnau, Eugen Gebhardt Photography

Kostbar ist ...

... gemeinsam etwas Gutes zu schaffen. Ein feiner Kaffeeduft am Morgen. Kostbar sind Augenblicke des Glücks. Das alte Handwerk und neues Denken. Und Regionale Lebensart.

Regional und ihrer Heimat verpflichtet fühlen sich insbesondere acht Betriebe aus dem Blauen Land, die sich zu dem Bündnis kostbar zusammengeschlossen haben: der Alpaka Hof, die Brauerei Karg, der Garten Eden, die Hofmolkerei "Zum Marx", die Schokoladenmanufaktur Krönner, die Murnauer Kaffeerösterei, die Off Mühle und der Naturlandhof Mayr "Riegseer Weideochs".

Sie lassen Ihren Einkauf zu einem Erlebnis werden: Erleben Sie den Duft von frisch gemahlenem Mehl oder einen Spaziergang mit den liebenswerten Alpakas. Erfahren Sie und Ihre Familie mehr über die biologische Herstellung von naturreinem Joghurt, über ökologischen Gemüseanbau und artgerechte Tierhaltung. Gönnen Sie sich wieder einmal ein handwerklich gebrautes Weißbier oder wahren Murnauer Kaffeegenuss und dazu die feinsten Parlinen der Region. All das finden Sie in Murnau und Umgebung. Schauen Sie doch einfach vorbei.

Kontakt

Tourismusgemeinschaft Blaues Land
Simon Bauer, Destinationsmanager
Kohlgruber Straße 11
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08822 9227448
E-Mail: sb@ammergauer-alpen.de | www.blauesland.de