Aktuelles

21. Januar 2017
"Lieber kratzen als sprühen" lautet die Devise für Autofahrer.

Gegen Eis und Schnee

Ohne Frontscheibenheizung oder Standheizung haben Autofahrer im Winter oft ein Problem: Eis auf den Scheiben und im Türschloss. Eine Möglichkeit, das Eis loszuwerden, sind spezielle Enteiserspays. Die umweltfreundlichsten Mittel gegen Schnee und Eis bleiben aber Besen und Eiskratzer. Denn Sprays können unerwünschte, umweltschädliche Auswirkungen haben. Welche? Das erfahren Sie auf der Website des Umweltbundesamtes.

Kontakt

Umweltbundesamt
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: +49 (0)340 2103-0
Telefax: +49 (0)340 2103-2285
E-Mail: buergerservice@uba.dewww.umweltbundesamt.de