Aktuelles

27. Juli 2015
Einser-Schüler*innen haben bei der Deutsche Bahn in den Sommerferien freie Fahrt. © DB Regio AG

Freie Fahrt für 1er-Schüler*innen

Bayerische Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen dürfen auch in diesem Jahr am ersten Ferientag, dem 3. August, kostenlos mit der Bahn quer durch Bayern fahren – eine schöne Belohnung. Dabei ist es egal, in welchen Fächern die jeweiligen Stärken liegen – eine Eins in Mathematik oder Deutsch zählt genauso wie eine Eins in Sport oder Musik.

Die Aktion „Freie Fahrt für 1er-Schüler" richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der bayerischen allgemeinbildenden Schulen (Förder-, Grund, Haupt-/Mittel-, Wirtschafts- und Realschulen sowie Gymnasien und Kollegs) inkl. Fach- und Berufsoberschulen und Internationaler Schulen mit einer „Eins", einem „Sehr gut" oder einer entsprechenden aktuellen Punktzahl im Zeugnis oder mit einem sehr guten Verbalgutachten.

Das Angebot gilt am 3. August 2015 von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr in allen Regionalzügen von DB Regio (IRE, RE, RB) in Bayern in der 2. Klasse sowie in den S-Bahnen München und Nürnberg, wenn der Start bzw. das Ziel der Fahrt außerhalb des S-Bahnbereiches liegt. Eine alleinige Fahrt mit der S-Bahn ist nicht möglich. Es sind beliebig viele Fahrtunterbrechungen erlaubt. Mitzubringen sind eine Zeugniskopie und ein gültiger Personal-, Kinder- oder Schülerausweis. Das Zeugnis gilt als Fahrausweis.

Neben den Regionalzügen sowie den S-Bahnen von DB Regio beteiligen sich auch alle anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen in Bayern zu den gleichen Konditionen an der Aktion. Hierzu zählen die BOB, die VBG (Vogtlandbahn und Alex-Züge), die RBG, die BRB, die BLB, die HLB, die Waldbahn sowie die BZB auf der Strecke von Garmisch-Partenkirchen bis Grainau und die EB auf der Strecke von Gemünden am Main/Mellrichstadt bis Schweinfurt Stadt. Auch agilis und Meridian können genutzt werden. Zusätzlich können die Schüler_innen von Bayern aus bis Lauda, Crailsheim, Tannheim (Württ.), Ulm Hbf, Sonneberg (Thür) Hbf, Salzburg Hbf, Kufstein und über die Außerfernbahn fahren.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Deutschen Bahn AG