Aktuelles

17. April 2015
Die Sparkasse hat schon so manche Währung verwaltet.

175 Jahre Sparkasse Murnau

Von 17. April bis 12. Juni 2015 präsentiert die Sparkasse Murnau zu ihrem 175-jährigen Bestehen in der Filiale im Untermarkt eine historische Ausstellung zu Murnaus Sparkassen- und Geldgeschichte. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Sparkasse (Mo bis Fr 8.30 – 17.00) besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Am 05. April 1840 öffnete erstmals die Sparkasse in Murnau a. Staffelsee ihre Türen. Vorbild der Filiale war die Sparkasse Weilheim, die vier Jahre zuvor gegründet worden war und deren Statuten durch die Sparkasse Murnau übernommen wurden. Geschäftstage waren jeweils der erste und dritte Sonntag eines jeden Monats. Die Zinsen für Geldanlagen lagen damals bei 2,5 Prozent, die Zinsen für Ausleihungen bei 4 Prozent.

Bis 1958 hatte die Marktgemeinde Murnau a. Staffelsee eine eigenständige Sparkasse, die anfangs in den Räumen des Rathauses, später am Untermarkt 4 – wie auch heute noch – ihren Sitz hatte. In den 1950er Jahren fusionierten zuerst die Sparkassen von Weilheim, Penzberg und Peißenberg. 1959 schloss sich auch Murnaus Sparkasse diesem Verbund an und gehört seither zu den Vereinigten Sparkassen im Landkreis Weilheim i.OB.

Kontakt

Vereinigte Sparkassen Landkreis Weilheim
Hauptgeschäftsstelle Murnau
Untermarkt 4
82418 Murnau a. Staffelsee

Telefon: 08841 4040