Aktuelles

26. April 2019

Fußweg zwischen Kemmelpark und Riedhausen

Seit dieser Woche haben die Bauarbeiten für den Fußweg zwischen Kemmelpark und Riedhausen begonnen.

Für Fußgänger wird durch die Maßnahme eine barrierefreie und kurze Verbindung zwischen Riedhausen und dem Kemmelpark geschaffen. 

Der Fußweg wird 1,50 m breit, asphaltiert und ist ca. 120 m lang. Zur Beleuchtung erhält er zwei solarbetriebene Straßenlampen. Die Kosten der Maßnahme werden vom Markt Murnau und der Gemeinde Seehausen je zur Hälfte getragen.

Die neue Verbindung ermöglicht es, das Auto öfter mal stehen zu lassen. Ein weiterer Beitrag zu aktivem Klimaschutz.