Aktuelles

27. Juni 2018

E-Auto zum testen

Das Wander-e-Auto kommt nach Murnau

Vom 25. Juni bis zum 3. August 2018 können Bürger*innen und Gäste in Murnau am Staffelsee sechs Wochen lang kostenlos das neue Wander-e-Auto des Landkreises Garmisch-Partenkirchen testen. Hierbei sollen eigene Erfahrungen mit dem Elektrofahrzeug und der Ladeinfrastruktur gewonnen werden. „Ziel der Kampagne ist es, die neue Mobilitätsform erlebbar zu machen, mögliche Vorbehalte und Berührungsängste abzubauen und insgesamt das Bewusstsein für die Elektromobilität und Car-Sharing weiter zu fördern", erklärt Patrick Fierhauser, Klimaschutzmanager des Marktes. Die Fahrzeugübergabe des am Kultur- und Tagungszentrum Murnau stationierten E-Autos (Modell Nissan Leaf) erfolgt durch die Tourist Information Murnau. Dabei bekommen die Tester*innen eine Einweisung in die Fahrzeugnutzung und die Bedienung der Ladetechnik. Genauere Informationen zur Probefahrt, den Ausleihmodalitäten und zur Fahrzeugreservierung bekommen Interessierte bei der Tourist Information (Tel. 08841 61410, touristinfo@murnau.de).

Im Oktober 2017 startete das Projekt Wander-e-Auto im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Initiiert wurde das Projekt in Kooperation mit dem Energie- und Klimaschutzbeirat der Zugspitz Region GmbH in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement des Landkreises. Gesponsert wird das Fahrzeug von der Ammer-Loisach Energie. Das Wander-e-Auto Projekt kann dabei heute schon als kleine Erfolgsgeschichte gesehen werden. So haben sich seit Beginn bereits 16 Landkreiskommunen für die Testphase des Wander-e-Autos beworben.