Aktuelles

30. Mai 2020
Markt Murnau a.Staffelsee

Dank an alle Helfer

Ein herzliches Vergelt's Gott an alle Hilfskräfte!

Bei dem gestrigen Großbrand in der Grüngasse waren sehr viele Hilfskräfte unermüdlich und über viele Stunden im Einsatz. Dafür möchte sich der Markt Murnau herzlich bei allen Helfern bedanken.

Im Einsatz waren aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen die Feuerwehren Murnau, Weindorf, Hechendorf, Seehausen, Ohlstadt, Eschenlohe, Garmisch und Uffing, aus dem Landkreis Weilheim-Schongau die Feuerwehren Penzberg, Peissenberg, Iffeldorf, Eglfing und Obersöchering. Des Weiteren die Kreisbrandinspektion Garmisch-Partenkirchen, das Technische Hilfswerk Garmisch und Weilheim, der Rettungsdienst, die BRK Bereitschaft Ortsgruppe Murnau, das Kriseninterventionsteam, die Polizei Murnau sowie die Bereitschaftspolizei. Für ihren unermüdlichen Einsatz bis tief in die Nacht allen ein herzliches Vergelt's Gott!

Auch etliche Firmen haben schnelle Hilfe geleistet, denen die Marktgemeinde an dieser Stelle unseren Dank aussprechen möchten: die Firma Erdgas Südbayern, die die Gasleitungen gekappt hat um Schlimmeres zu verhindern, die Firma Bayernwerk, die den Strom abgeschaltet hat um die Nachbarschaft zu sichern, die Firma Staffelseerecycling, die Schuttmulden bereitgestellt hat, um den Schutt zu beseitigen und die Firma Storf, die die Baustelle in der Grüngasse mit Kies aufgefüllt hat, damit die Fahrzeuge trotz Baustelle an die Einsatzstelle kamen.

Für die Verpflegung der 250 Einsatzkräfte sorgten die Brauerei Karg, das Café Restaurant Schloßgarten, die Wirtschaft Zum Beinhofer und die Metzgerei Haller am Straßäcker. Hierfür herzlichen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe! Ein großer Dank gilt zudem den Nachbarn, die den Hilfskräften Essen und Trinken brachten und sich um sie gesorgt haben.

Auch dem Murnauer Feuerwehrkommandanten Florian Krammer ist es ein wichtiges Anliegen, sich persönlich zu bedanken: „Als Kommandant und Einsatzleiter will ich meinen besonderen Dank für die gute Zusammenarbeit aller aussprechen, solch ein Großeinsatz fordert viele Kapazitäten, nicht nur von den Einsatzkräften. Danke auch an den Ersten Bürgermeister Rolf Beuting und an die Zweite Bürgermeisterin Dr. Julia Stewens, die schnell vor Ort waren."

Bürgermeister Rolf Beuting: „Der große Zusammenhalt hat mich gestern Nachmittag sehr beeindruckt. Die Zusammenarbeit so vieler Einsatzkräfte hat hervorragend und reibungslos geklappt und war sehr gut koordiniert. Auch die schnelle Hilfe der Bürgerinnen und Bürger, die wiederum die Hilfskräfte versorgten, ist ein ganz tolles Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts in Murnau. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die gestern geholfen haben, diese Situation in den Griff zu bekommen."

Bürgertelefon zu COVID-19

Telefon: +49 (0)8841 476-253
Telefon: +49 (0)8841 476-254

Image

Montags bis freitags von 8:30 bis 16:30 Uhr

Für nichtmedizinische Fragen rund um das COVID-19 Virus und zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung